Filmschule "Zelig" schaut ZURÜCK

30 Jahre Filmschule und was das mit uns zu tun hat

27. April 2018

In diesen Tagen feierte die Filmschule "Zelig" ihr 30jähriges Bestehen. Dabei durfte eine Rückschau nicht fehlen und da kommt man nicht an "Zurück" vorbei, dem ersten Film, der in der Zelig gedreht wurde - 12 Minuten auf 16 mm. Für uns ein Grund mitzufeiern, denn niemand anders als Thomas Troi hatte die Idee zu dem Drehbuch und führte Regie. Mit im Team waren Maja Wieser, Andreas Pichler und Valerio Moser - allesamt heute DIE Südtiroler Filmemacher. Nur Thomas stellt sein Können und Wissen still und bescheiden in den Dienst der Kinder und Jugendlichen, die bei ihm in den Filmwerkstätten des TPZ den Traum ihres eigenen Films verwirklichen wollen.

Gratulation an die Filmschule Zelig und dir, Thomas, danke dafür, dass du für uns da bist!

Hier zum Bericht